Schwerin-Parchim-Ausrüstung unter dem Hammer

Von der Tankanlage über Löschzüge bis hin zum Rasenmäher kann alles online ersteigert werden.

Foto: Pixabay.

Das Inventar und diverse Gerätschaften des insolventen Flughafens Schwerin-Parchim kommt nun unter den Hammer. Die Insolvenzverwalterin beauftragte das Auktionshaus Holger Haun & Tom Thomsen mit der Durchführung einer Onlineversteigerung. Geboten werden kann seit Dienstag unter anderem eine Tankanlage, auf Tankwagen, Feuerlöschzüge, Highloader, Fluggastreppen, diverse Fahrzeuge, Enteisungsfahrzeuge und vieles mehr. Die Auktion läuft vier Wochen.

Die Baltic Airport Management GmbH als Betreiberin des Flughafens Schwerin-Parchim musste am 2. Mai 2019 Insolvenz anmelden. Eine Fortführung des Unternehmens ist nicht möglich, weshalb nun eine Verwertung der Vermögenswerte erfolgt. Die Zukunft des Regionalflughafens, der in den letzten Jahren hauptsächlich als Parkplatz für ungenutztes Fluggerät diente, ist völlig unklar.

Der Katalog der Online-Auktion kann unter diesem Link eingesehen werden.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann