Linz testet Lufttaxis

FACC und Linz AG nehmen im kommenden Jahr "weltweit erste urbane Teststrecke" in Betrieb.

FACC-Technologiezentrum (Foto: FACC AG).

In der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz soll ab 2020 ein elektrisches Lufttaxi auf einer definierten Testroute unterwegs sein. Laut FACC AG wird die Linz AG dazu die notwendige Infrastruktur schaffen, während der Komponentenhersteller von einem „urbanen Test“ spricht.

Der Transport von Passagieren ist zumindest vorläufig nicht geplant. Vielmehr geht es den Entwicklern darum, dass Erfahrungswerte aus der Praxis gesammelt werden. Dies schließt den kompletten Betrieb, aber auch die Lebensdauer und Ladezyklen der Akkumulatoren ein. Derzeit geht man davon aus, dass innerhalb von fünf Jahren auch Fluggäste befördert werden könnten.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann