Wizzair unterstützt EASA-Kampagne gegen Unruly-PAX

Europaweit 34 Prozent mehr Vorfälle im Jahr 2018.

A321neo (Foto: www.airteamimages.com).

Die Billigfluggesellschaft Wizzair beteiligt sich an der neuen Werbekampagne „not on my flight“ der EASA. Die Behörde will mit dieser auf sogenannte „unruly PAX“ aufmerksam machen und die Anzahl derer deutlich reduzieren. 70 Prozent der Vorfälle beinhalten laut EASA irgendeine Form von Aggression und im Jahr 2018 gab es gar um 34 Prozent mehr Zwischenfälle.

Auch störendes Verhalten wie übermäßiger Alkoholkonsum, Rauchen in der Toilette, verbale oder körperliche Gewalt gegen Besatzungen und/oder Mitreisende und das Missachten von Anweisungen der Crews kommen immer wieder vor. Zwar sind derartige Situationen selten, doch können sie ein erhebliches Risiko für den normalen Flugbetrieb darstellen. Die Besatzungen sind für derartige Vorfälle ausgebildet und im Regelfall kommt es für den Verursacher zu ernsthaften juristischen Konsequenzen.

"Jeder Passagier und jedes Besatzungsmitglied hat das Recht auf einen sicheren Flug, frei von verbalem oder körperlichem Missbrauch. Das Reisen sollte ein angenehmes Erlebnis sein, bei dem Passagiere sowohl Mitreisende als auch die Kabinenbesatzung mit Respekt behandeln. Im vergangenen Jahr entschieden sich 34 Millionen Menschen für die günstigen Tarife von Wizz Air und mit unserem ständig wachsenden Netzwerk können wir nicht zulassen, dass eine kleine Minderheit das angenehme Kabinenerlebnis so vieler respektvoller und höflicher Kunden beeinträchtigt. Deshalb haben wir beschlossen, uns dieser großartigen Initiative der EASA anzuschließen. Wir fordern auch unsere Passagiere auf sich unseren Bemühungen anzuschließen indem sie #notonmyflight über ihre Social Media-Profile teilen“, so András Radó, Corporate Communications Manager von Wizz Air.

Das aktuelle Kampagnenvideo der EASA kann unter diesem Link angesehen werden.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann