Turkish möchte Graz treu bleiben

Die Route Graz-Istanbul soll im kommenden Sommer sogar täglich bedient werden.

Foto: www.AirTeamImages.com

In der Ausgabe vom Jänner 2019 schreibt die Zeitschrift "Aero International", dass die Graz-Flüge von Turkish Airlines aus Auslastungsgründen nach Linz übersiedeln sollen - Austrian Aviation Net berichtete. Dem widersprechen jetzt unisono sowohl die Fluglinie als auch der Airport Graz.

"Wir sind mit der Entwicklung der Linie Graz - Istanbul in diesem Jahr sehr zufrieden! Die Gerüchte, dass wir den Flugbetrieb von Graz nach Linz verlegen wollen sind falsch. Derzeit ist es aufgrund von Kapazitätsengpässen nicht möglich, aber wir bemühen uns um ein passendes Flugzeug, um Graz - Istanbul im Sommer täglich fliegen zu können", erklärte Turkish-Graz-Direktor Hüseyin Güzel.

"Turkish Airlines ist für uns ein sehr wichtiger Partner" ergänzte dazu Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz. "Und Istanbul ist einer der wichtigsten Umsteigeflughäfen in Europa, von dem Tukish Airlines 304 Flugziele in 122 Ländern ansteuert – umso mehr freut mich das klare Bekenntnis der Fluglinie zum Flughafen Graz!"

Turkish Airlines fliegt seit Juni 2015 zwischen Graz und Istanbul. Derzeit werden vier wöchentliche Rotationen angeboten - und zwar am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann