Zeitfracht-Marke tritt Regional-Verband bei

ERA hat fast 150 Mitglieder.

(Foto: Jan Gruber)

Die Zeitfracht-Marke German Airways ist nun Mitglied des Branchenverbands ERA (European Regions Airlines Association). Dieser bündelt die Interessen von Regional-Airlines, -Airports und der an diesem Industriezweig beteiligten Unternehmen war. Der Verband hat fast 150 Mitgliedsunternehmen.

German Airways ist die Dachmarke für die beiden Airlines LGW und WDL. Letztere ist laut Zeitfracht im Regionalflugsegment tätig. LGW hingegen flog bislang vor allem im Wet-Lease für Eurowings. Allerdings kündigte der Lufthansa-Konzern den Vertrag im Zuge der Corona-Krise, sodass LGW inzwischen insolvent ist.

Autor: Carlo Sporkmann
Redakteur
Carlo Sporkmann ist seit April 2019 als freier Autor für AviationNetOnline tätig. Der studierte Journalist berichtet hauptsächlichh über den deutschen Luftverkehrsmarkt.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin