Wizzair verdrängt Lauda auf Wien-Eindhoven

Ryanair-Tochter gibt diese Route per 28. März 2020 auf.

Airbus A320 (Foto: Thomas Ramgraber).

Die österreichische Fluggesellschaft Lauda wird die erst mit Beginn der Winterflugplanperiode 2019/2020 aufgenommene Nonstopverbindung zwischen Wien und Eindhoven per 28. März 2020 einstellen. Der Verkauf von Flugscheinen über dieses Datum hinaus wurde bereits eingestellt.

Mitbewerber Wizzair wird Eindhoven weiterhin bis zu viermal wöchentlich bedienen. Bemerkenswert ist, dass es sich um die erste Aufgabe einer Route seitens Lauda handelt, die man im Wettbewerb mit dem ungarischen Konkurrenten bedient. In den Streckennetzen der beiden Anbieter finden sich ab Wien zahlreiche weitere Überschneidungen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann