Wizzair stationiert A321neo in Abu Dhabi

Sechs Ziele geplant.

(Foto: Wizzair)

Das Joint-Venture von Low-Coster Wizzair und der emiratischen Flughafenholding ADQ, Wizzair Abu Dhabi, hat seinen ersten Jet am Heimatflughafen stationiert. Laut Mitteilung handelt es sich dabei um einen Airbus A321neo. In den kommenden sechs Monaten sollen fünf weitere Maschinen desselben Typs am Abu Dhabi International Airport folgen. 

Die ersten Ziele von Wizz Air Abu Dhabi sind: Alexandria, Athen, Eriwan, Kutaisi, Larnaca und Odesa. Weitere Ziele sollen nach und nach bekanntgegeben werden. Wizzair Abu Dhabi hatte jüngst von der VAE den Status einer nationalen Fluggesellschaft erhalten.

Autor: Carlo Sporkmann
Redakteur
Carlo Sporkmann ist seit April 2019 als freier Autor für AviationNetOnline tätig. Der studierte Journalist berichtet hauptsächlichh über den deutschen Luftverkehrsmarkt.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin