Wizzair richtet Basis in Kosice ein

20. Stützpunkt des Lowcosters.

Airbus A320 (Foto: Andy Graf).

Der ungarische Billigflieger Wizzair wird mit September 2015 eine Basis auf dem slowakischen Flughafen Kosice, an dem die Flughafen Wien AG beteiligt ist, eröffnen. Die Airline stationiert dazu eine Mittelstreckenmaschine des Typs Airbus A320 in der Industriestadt.

Gleichzeitig sollen am 14. September 2015 mit Doncaster Sheffield und Bergamo zwei neue Strecken eröffnet werden. Inklusive der bestehenden Flugverbindung nach London-Luton wird Wizzair insgesamt elf wöchentliche Rotationen ab Kosice anbieten. Flugscheine befinden sich zwischenzeitlich bereits im Verkauf.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann