Wizzair legt um 17,7 Prozent zu

39,8 Millionen Passagiere befördert.

A321 (Foto: Thomas Ramgraber).

Die ungarische Billigfluggesellschaft Wizzair zählt im Jahr 2019 insgesamt 39.800.056 Passagiere. Im direkten Vergleich zu 2018 konnte der Carrier um 17,7 Prozent zulegen. Die durchschnittliche Auslastung verbesserte sich um 1,29 Prozentpunkte auf 93,43 Prozent.

Im Dezember 2019 beförderte Wizzair 3.317.762 Fluggäste und konnte sich damit um 24,72 Prozent steigern. Der Ladefaktor legte um 0,6 Prozentpunkte zu und wird seitens der Fluggesellschaft mit 89,4 Prozent kommuniziert.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann