Wizzair-Aktionäre erteilen A321XLR-Bestellung grünes Licht

20 Maschinen geordert. 

A321XLR (Grafik: Airbus).

Im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung erteilen die Aktionäre der Billigfluggesellschaft Wizzair grünes Licht für den Kauf von 20 Langstreckenflugzeugen des Typs Airbus A321XLR.

Während der Paris-Air-Show unterzeichnete Großaktionär Indigo Partners einen Kaufvertrag über 50 Maschinen dieses Typs, die für verschiedene Beteiligungen bestimmt sind. Die Wizz-Aktionäre stimmten nun mehrheitlich für die Anschaffung. Der Carrier will mit den A321XLR Destinationen, die bis zu acht Flugstunden entfernt liegen, anfliegen.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann