Wien öffnet erste Lounge

Sky Lounge im Terminal 3 steht ab Mittwoch wieder zur Verfügung.

Foto: Jan Gruber.

Die Flughafen Wien AG öffnet nach coronabedingter Schließung am Mittwoch wieder die erste Lounge. Dabei handelt es sich um die vom Airport selbst betriebene „Sky Lounge“ im Schengen-Bereich des Terminal 3. Alle anderen exklusiven Wartebereiche bleiben weiterhin geschlossen.

Austrian Airlines hingegen wird die Lounges vorerst nicht öffnen. Eine Sprecherin erklärte dazu auf Anfrage: „Einen Termin für die Öffnung kann ich noch nicht nennen. Derzeit evaluieren wir unterschiedliche Möglichkeiten für unsere Passagiere. Wir gehen davon aus, dass wir bis Ende der Woche ein Update geben können.“

Die Flughafen Wien AG teilt auf ihrer Website mit, dass die Sky Lounge ab 1. Juli 2020 jeweils von 5 Uhr 00 bis 20 Uhr 00 geöffnet sein wird.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David