Vietnam Airlines stellt Deutschland ein

Pause bis vorerst Ende April 2020.

Boeing 777-200 (Foto: Andy Graf).

Die Fluggesellschaft Vietnam Airlines teilte mit, dass aufgrund der COVID-19-Krise sämtliche Flüge nach Deutschland bis Ende April 2020 ausgesetzt werden. Die letzten Hinflüge sollen am 24. März 2020 durchgeführt werden und Rückflüge noch bis 25. März 2020.

Anschließend sollen die Routen bis mindestens Ende April dieses Jahres pausiert werden. Aus deutscher Sicht reduziert sich damit die Anzahl der noch angebotenen internationalen Flüge weiter. Lufthansa kündigte zuletzt an, dass am München vorläufig keine Langstreckenflüge mehr durchgeführt werden sollen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann