Verdi gründet Aircrew Alliance

Neue Spezialabteilung für die Luftfahrt.

A320 (Foto: www.airteamimages.com).

Die Gewerkschaft Verdi will künftig sämtliche in Deutschland tätigen Flugbegleiter und Piloten unabhängig ihres Arbeitgebers vertreten. Dazu gründete man unter dem Namen Aircrew Alliance eine neue Abteilung innerhalb der Gewerkschaft.

In den nächsten Monaten will Verdi sämtliche bestehende Gruppen in dieser neuen Spezialabteilung zusammenfassen. Eigenen Angaben nach soll diese unabhängig agieren und auch auf internationaler Ebene tätig werden. Laut Homepage von Aircrew Alliance will man sich insbesondere auch der Stärkung der Mitbestimmungsrechte widmen.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM
    Jet2.com / G-JZHL

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann