USA: Kobe Bryant stirbt bei Helikopter-Absturz

Unfallursache noch völlig unklar.

Sikorsky S-76 - Symbolbild (Foto: www.AirTeamImages.com).

Bei einem Helikopter-Absturz nahe Calabasas (Vorort von Los Angeles) kam der 41-jährige Basketballstar Kobe Bryant ums Leben. Auch eine seiner Töchter soll sich an Bord befunden haben und den Unfall ebenfalls nicht überlebt haben. Dem aktuellen Informationsstand nach ging der Sikorsky S-76 sofort nach dem Absturz in Flammen auf.

Gemäß Berichterstattung verschiedener U.S.-amerikanischer Medien ereignete kam es am Sonntagmorgen um etwa 10 Uhr 00 Lokalzeit zu dem tödlichen Unfall. Die Ursache ist noch völlig unklar und wird derzeit von der NTSB ermittelt. Augenzeugen erklärten gegenüber lokalen TV-Stationen, dass der Helikopter tief geflogen sein soll und ohne erkennbare Vorzeigen plötzlich abgestürzt und in Flammen aufgegangen sein soll.

Autor: Jan Gruber

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren