UFO verhandelt immer noch mit ufthansa

Gespräche standen kurz vor einem Ergebnis 

(Foto: UFO)

Die Flugbegleitergewerkschaft UFO steht weiterhin mit Vertretern des Lufthansa-Konzerns in konkreten Verhandlungen. "Nun sitzen Vertreter der UFO aktuell wieder mit der Lufthansa Führung zusammen, und setzen die bisher ergebnislosen Gespräche heute noch fort", heißt es in einer Mitteilung an die Mitglieder, die AviationNetOnline vorliegt. Der Konzern habe demnach ein neues Angebot vorgelegt. "Zuletzt haben wir gestern Nacht gedacht, dass es etwas Konkretes zu vermelden gibt."

Mehrere Medien hatten am Donnerstagmorgen das Scheitern der Gespräche gemeldet, was UFO laut der Deutschen Presse-Agentur aber dementierte. Die Gespräche zwischen Airline und Gewerkschaft sollten eigentlich Ende vergangener Woche beendet sein.

Autor: Carlo Sporkmann
Redakteur
Carlo Sporkmann ist seit April 2019 als Autor für AviationNetOnline tätig. Der studierte Journalist berichtet für AviationNetOnline über den deutschen Luftverkehrsmarkt.

    Special Visitors

    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann