Tui baut in Graz kräftig aus

Kapazität um 49 Prozent ausgebaut.

Flughafen Graz (Foto: René Steuer).

Der Reiseveranstalter Tui Österreich stockt die Flugkapazitäten ab Graz im Vergleich mit dem Vorjahressommer um 49 Prozent auf. Angeboten werden insgesamt 18 wöchentliche Flüge nach Griechenland, Ägypten, Spanien, in die Türkei und nach Bulgarien.

"Wir bieten unseren Gästen acht Flüge pro Woche nach Griechenland an – nach wie vor das beliebteste Urlaubsland unserer Gäste“, sagt Lisa Weddig, Geschäftsführerin von Tui Österreich. So geht es beispielsweise mit Tui und Austrian Airlines im Vollcharter von Graz auf die beliebten Urlaubsinseln Rhodos, Kos und Korfu. Mit Pegasus Airlines fliegt Tui erstmals wieder zweimal wöchentlich nach Antalya. Ein weiteres Wachstumsziel ist Ägypten. Daher auch die neue Verbindung mit Fly Egypt nach Sharm el Sheikh am Donnerstag, die die beiden Strecken nach Hurghada und Marsa Alam ergänzt. Ebenfalls neu ist die zusätzliche Mallorca-Verbindung mit Eurowings (samstags).  

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM
    Jet2.com / G-JZHL

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann