Türkei meidet neun Länder

Flugverkehr ab Samstagmorgen eingestellt.

(Foto: Pixabay)

Die Türkei stellt Flüge in neun europäische Länder vorübergehend ein. Ab Samstagmorgen werde es keine Flüge mehr nach Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Norwegen, Österreich, Schweden, Spanien und in die Niederlande geben, sagte der türkische Transportminister Mehmet Cahit Turhan. Die Maßnahme gelte vorerst bis 17. April. Bereits zuvor hatte die Türkei Flüge nach China, Iran, Irak, Italien und Südkorea eingestellt.

Autor: Carlo Sporkmann
Redakteur
Carlo Sporkmann ist seit April 2019 als Autor für AviationNetOnline tätig. Der studierte Journalist berichtet für AviationNetOnline über den deutschen Luftverkehrsmarkt.

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David