"Tiroler Adler" fliegt nicht mehr

Wie das Team des „Tiroler Adler“ bekannt gegeben hat, wird nach dem Unfall mit ihrer einzigen Antonov An-2 am 23. August 2019 am Flugplatz Gmunden-Laakirchen (Oberösterreich) das Rundflugprojekt beendet und der Betrieb nun endgültig eingestellt. 

Antonov 2T OK-TIR (Foto: Michael David).

Anfang 2018 gründeten die Tiroler Unternehmer Andreas Haider, Christian Raudner und Wolfgang Weitzer gemeinsam mit dem Berufspiloten Gerhard Grohmann die Firma Adventure Wings, welche ab April 2018 unter dem Namen „Tiroler Adler“ eine Antonov An-2 für Rundflüge und anderen besonderen Anlässen nutzte. Nach zahlreichen Rund- und Eventflügen ab Innsbruck und zahlreichen anderen Flugplätzen im Alpenraum wurde die 46 Jahre alte Antonov 2T OK-TIR nach einem Überstellungsflug vom Flugplatz Wels ins nahe gelegene Gschwandt bei Gmunden, wo das Flugzeug als Highlight des Flugplatzfestes geplant war, durch einen Landeunfall schwer beschädigt. Die vier Crewmitglieder sowie zahlreiche Beobachter des Unfalls blieben unverletzt. 

Nun gab das Team „Tiroler Adler“ allerdings bekannt, dass die durch den Unfall entstandenen schweren Schäden wirtschaftlich keine Reparatur rechtfertigen und die Anschaffung einer Ersatzmaschine in Anbetracht der unbestimmten Dauer der aktuellen Corona-Krise samt dem damit verbundenen Flugverbots unmöglich wurde. Somit wird, wie die „Tiroler Adler“ auf ihrer Facebook-Seite schreiben, der Tiroler Adler freigelassen und das Projekt mit der Antonov An-2, dem größten einmotorigen Doppeldecker der Welt, beendet.

Autor: Michael David
Michael beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit den Themen Luftverkehr in Österreich, insbesondere der Regionalflughäfen, ist leidenschaftlicher Spotter und in der Szene der Flughafenfreunde aktiv. Seit März 2020 ist Michael David Teil des AviationNetOnline-Teams.

    Special Visitors

    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David