Sundair stationiert zweites Flugzeug in Dresden

Zusätzliche Routen ab dem Sommerflugplan 2020.

A320 (Foto: Thomas Ramgraber).

Die deutsche Ferienfluggesellschaft Sundair stationiert im Sommer 2020 ein zweites Flugzeug am Flughafen Dresden. Angeboten werden die Destinationen Palma de Mallorca, Varna, Fuerteventura, Hurghada, Antalya, Heraklion, Kos und Rhodos. Pro Woche wird Sundair 40 Flugbewegungen durchführen.

“Mit neuen Zielen und der Stationierung einer zweiten Maschine am Standort Dresden, erweitern wir die Angebotsvielfalt für unsere Passagiere. Mit Sundair bieten wir den Reisenden eine zuverlässige Airline mit sehr gutem Service. Wir freuen uns bereits jetzt auf die kommende Sommersaison in Dresden und auf viele zufriedene Gäste”, so Marcos Rossello, Geschäftsführer der Sundair.

Der Carrier eröffnete im Mai 2019 eine Basis auf diesem Airport. Derzeit werden Heraklion, Rhodos, Kos und Antalya bedient. Im Winterflugplan fliegt die Airline unter anderem nach Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, Hurghada und Marsa Alam.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann