Streik: Ausfälle in Italien

Alitalia muss 230 Flüge streichen.

E190 (Foto: www.airteamimages.com).

In Italien kommt es heute zu aufgrund landesweiter Streiks im Verkehrssektor zu Verzögerungen. Die Fluggesellschaft Alitalia muss daher rund 230 Verbindungen streichen. Auch andere Airlines sind betroffen, da Fluglotsen ebenfalls am Arbeitskampf teilnehmen.

Italien-Reisenden wird daher geraten den aktuellen Status ihrer Buchung bei der jeweiligen Airline telefonisch zu erfragen. Alitalia hat auf der Homepage eine Liste der gestrichenen Flüge bereitgestellt.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann