Special: National Airlines mit Boeing 747 in Linz

Frachtflugzeug landete am Dienstag in Oberösterreich.

Boeing 747-400 (BCF) (Fotos: Thomas Ramgraber).

Am Dienstag hatte der Flughafen Linz-Hörsching einen besonderen Special-Visitor zu Gast, denn die U.S.-amerikanische Fluggesellschaft National Airlines landete mit einer Boeing 747-400 (BCF). Zum Einsatz kam die N952CA, die 28,5 Jahre alt ist.

Das Flugzeug wurde im Jahr 1991 ursprünglich an Air France ausgeliefert und versah zunächst seinen Dienst als Passagiermaschine. Der Jumbojet wurde bereits vor der Übergabe an National Air Cargo in einen Frachter konvertiert. Seit 2010 ist die N952CA Teil der Flotte des U.S.-amerikanischen Unternehmens.

National Airlines wurde im Jahr 2008 gegründet und betreibt derzeit einen A330-200, fünf Boeing 747-400 (BCF) und zwei Boeing 757-200. Man ist nebst Frachtflügen auf die Durchführung von ACMI- und Wetleasedienstleistungen spezialisiert. Ein Zusammenhang mit der im Jahr 1934 gegründeten National Airlines (vormals National Airlines System) besteht nicht, denn die „alte National Airlines“ wurde bereits 1979 von Pan American übernommen. Die „neue National Airlines“ nutzt lediglich die Markenrechte.

Thomas Ramgraber hielt am Flughafen Linz-Hörsching einige Impressionen fotografisch fest:

 

 

Autor: Jan Gruber

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren