So herzlich empfing die Level-Crew die Heimkehrer

Besatzung gab sich freiwillig größte Mühe und zeigte dabei Herz.

Die Level-Crew des Rückholerfluges vor der OE-LCP (Fotos: Level Europe GmbH).

Die österreichische Fluggesellschaft Level Europe führte am Donnerstag den ersten Rückholungsflug heimischer Urlauber durch. Der Carrier war dabei auf der Strecke Hurghada-Wien im Einsatz. AviationNetOnline zeigt exklusiv wie herzlich die Level-Europe-Crew die gestrandeten Urlauber empfangen und nach Hause gebracht hat.

Für die Level-Besatzung war es natürlich eine ungewohnte Situation, denn noch nie zuvor hatte diese Fluggesellschaft die „Ehre“ gestrandete Österreicher nach Hause zu bringen. Wie wird die Stimmung der Passagiere sein? Was können wir tun, damit diese sich an Bord wohl fühlen, ja das Gefühl haben endlich zu Hause zu sein. Diese Fragen dürften die Crew besonders beschäftigt haben, denn vollkommen freiwillig packten die Damen und Herren den Heimkehrern kleine Willkommenspakete, die an jeden Sitzplatz in einem Level-Stoffsackerl gehängt wurden.

Darin fanden sich unter anderem ein Getränk, Becher, Servietten, ein kleiner Snack, die für die Einreise in Österreich notwendigen Formulare und sogar ein kleines Präsent. Auch an Reinigungstücher dachte die Level-Crew. Eine clevere, aber insbesondere herzliche Lösung, die diese Besatzung der österreichischen IAG-Tochter gefunden hat.

„Was ganz besonders zum Vorschein kam war die gegenseitige Unterstützung innerhalb des Teams gepaart mit viel Herz, herausragendem Einsatz und Engagement“, so Level-Europe-Geschäftsführer Frank Glander gegenüber AviationNetOnline.

Impressionen vom Heimflug:
(aufgenommen vor dem Betreten des Flugzeugs durch die Heimkehrer):


Diese Level-Crew führte den Flug von Hurghada nach Wien durch.


Auf jedem Sitz wartete eine "Überraschungstüte" auf die Heimkehrer.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David