Screen-Scraping: Ryanair und Expedia beenden Gerichtsprozess

Kein Urteil.

Boeing 737-800 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Ryanair und der Reisevermittler Expedia stritten seit 2017 vor Gericht. Grund dafür war eine Klage des irischen Billigfliegers gegen den Wiederverkäufer, da dieser für den Vertrieb von Ryanair-Flugscheinen auf Screen-Scraping setzt. Das passte den Iren überhaupt nicht in den Kram, weshalb diese vor Gericht zogen. Nun sind die in den Vereinigten Staaten und in Irland geführten Verfahren einvernehmlich ohne Urteil beendet worden.

Der Independent berichtet dazu, dass sich die beiden Prozessparteien geeinigt hätten die Verfahren zu beenden. In weiterer Folge kann Ryanair allerdings nicht mehr in selbiger Sachlage gegen Expedia klagen. Grund für die Klage war, dass die Iren befürchteten, dass Kunden durch den Aufschlag einer Vermittlungsgebühr verloren gehen könnten. Auch wäre es nicht möglich diesen eventuellen Zusatzleistungen, an denen der Billigflieger verdient, anbieten zu können.

Generell gilt es darauf hinzuweisen, dass Vermittlungsportale wie Expedia im Regelfall einen Aufschlag auf die verkauften Dienstleistungen erheben. In den meisten Fällen kommt eine Direktbuchung bei der jeweiligen Fluggesellschaft nicht nur günstiger, sondern kann im Falle von Reklamationen auch einfacher sein, denn in der Praxis verweisen Airline und Vermittler hinsichtlich der Zuständigkeit gerne gegenseitig auf sich und fühlen sich jeweils selbst nicht zuständig.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann