Schwechat: Polizei verhaftet fünf Drogen-Schmuggler

Drei junge Personen sollen versucht haben 120 Kilogramm Kath nach Österreich zu bringen. Auch für die beiden mutmaßlichen Hintermänner klickten die Handschellen und zwar in einem Hotelzimmer am Flughafen Wien.

Flughafen Wien (Foto: Thomas Ramgraber).

Das Stadtpolizeikommando Schwechat und das Zollamt Flughafen Wien konnten am 9. Jänner 2020 bei drei israelischen Staatsbürgern, die auf einem Flug von Tel Aviv in die österreichische Hauptstadt geflogen sind, insgesamt 120 Kilogramm des Suchtmittels „Kath“ beschlagnahmen. Die drei mutmaßlichen Schmuggler im Alter von 17, 18 und 26 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Aus ermittlungstaktischen Gründen verzögerten Zoll und Landespolizeidirektion Niederösterreich die öffentliche Bekanntgabe.

Auch für einen 41-jährigen Bulgaren und einen 31-jährigen Griechen klickten einen Tag später die Handschellen. Diese wurden nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich in einem Hotelzimmer am Flughafen Wien vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen hätten ergeben, dass diese beiden Männer die mutmaßlichen Hintermänner bzw. Abholer der „Ware“ sein könnten. Die Staatsanwaltschaft Korneuburg ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt Korneuburg an.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann