SAS führt neue Livery ein

Nach 21 Jahren wird das Farbenkleid überarbeitet.

Airbus A320neo (Foto: www.AirTeamImages.com).

Das skandinavische Star-Alliance-Mitglied SAS wird seiner Flotte erstmals seit 21 Jahren eine neue Livery verpassen. Das Unternehmen kündigte auf dem Socialmedia-Portal Twitter an, dass die Maschinen des Typs A350 und A320neo die ersten sein werden, die das neue Farbenkleid tragen werden.

Viel hat der Carrier noch nicht verraten, denn die neue Livery soll erst am 19. September 2019 präsentiert werden. Lediglich in einem kurzen Video zeigt der Carrier ein paar kleine Einblicke, von denen jedoch nicht viel abgeleitet werden kann.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann