Salzburg nimmt neue Webcam in Betrieb

360-Grad-Ansichten über das Internet.

Aufnahme der neuen Webcam (Foto: Flughafen Salzburg).

Der Flughafen Salzburg installierte eine neue Webcam, die es nun auch ermöglicht in der Nacht eine 360-Grad-Panorama-Ansicht über das Internet zu erhalten. Der Airport erklärt, dass man monatlich rund 28.000 Zugriffe auf dieses Angebot erhält und es gar der dritthäufigste Suchbegriff auf der Homepage ist. Die neue Kamera wird im Sinne des Datenschutzes auch die Verpixelung von Personen emöglichen.

 „Mit der neuen Webcam erhielt der Flughafen Salzburg die weltweit erste öffentliche Cam der Generation 4 von Roundshot. Installiert und betreut werden die Systeme von der Firma Panomax. Die Panomax-Software bietet übrigens weitere tolle Funktionen wie etwa ein Archiv, eine „Best Shots“ Sammlung, eine Zeitrafferfunktion, oder das Versenden von Bildern via Link oder Social Media – um nur einige der tollen Features zu nennen,“ so Elisabeth Haslinger, Leiterin Web- und Data-Management.

Anfang August diesen Jahres wurde nun am Salzburg Airport eine neue Generation von Webcams in Betrieb genommen, eine 360-Grad-Panorama-Webcam, die auch bei Dämmerung und in der Nacht eine beeindruckende Bildqualität liefert. Dabei war dem Flughafen bei der Neuanschaffung unter anderem die Implementierung einer speziellen Software wichtig, die es ermöglicht, Personen zu erkennen und zu anonymisieren – also zu verpixeln.

Die neue Webcam beeindruckt vor allem bei Aufnahmen während der Dämmerung. In den Wintermonaten verschwindet die Sonne schon teilweise vor 17 Uhr und lässt sich am Morgen erst spät wieder blicken. Die neue Cam liefert 24 Stunden lang alle 10 Minuten eindrucksvolles Bildmaterial von den am Vorfeld geparkten Flugzeugen in bester Qualität. 

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann