Salzburg Airport geht in Stand-By-Modus

In der kommenden Woche werden die Betriebszeiten auf sechs Stunden pro Tag reduziert - danach wird der Flughafen überhaupt nur noch bei Bedarf öffnen.

Der Flughafen Salzburg sperrt vorübergehend quasi zu (Foto: Martin Metzenbauer).

Der Salzburger Flughafen war bislang uneingeschränkt geöffnet und innerhalb der gesetzlichen Betriebszeiten von 06:00 Uhr bis 23:00 Uhr für Flüge offen und betriebsbereit. Nachdem aber der reguläre Flugverkehr aufgrund der Corona-Krise so gut wie eingestellt wurde, hat man auch in den letzten Wochen auf Minimalbetrieb umgeschwenkt: So hat man sich unter Einbeziehung des Betriebsrats mit der Belegschaft darauf geeinigt, Urlaube abzubauen und Zeitguthaben aufzubrauchen.

Bei diesen Schritten wird es aber nicht bleiben: "Wir planen ab kommenden Montag, 30. März, die Betriebszeiten auf sechs Stunden am Tag zu reduzieren. Das sind Maßnahmen die jetzt sinnvoll sind und uns helfen laufende Kosten zu minimieren. Dies soll zunächst für eine knappe Woche so sein. Nachdem aber in ganz Europa der Flugverkehr mehr oder weniger zum Stillstand gekommen ist bereiten wir einen Stand-By-Betrieb vor. Diese Maßnahme wird voraussichtlich zum ersten Aprilwochenende umgesetzt," so Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer.

Das bedeutet also, dass die Betriebszeiten temporär vollständig ausgesetzt werden - dies wurde mit den zuständigen Behörden abgestimmt.. Der Flughafen kann aber in diesem Stand-By-Modus bei Anfragen von Luftverkehrsunternehmen mit einer Vorlaufzeit von drei Stunden die entsprechend notwendige Betriebsbereitschaft jederzeit wiederherstellen. Die Nutzung des Airports für Einsatz- und Rettungshubschrauber bleibt dabei unverändert aufrecht.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann