Ryanair droht mit 65 Strecken ab Wien

18 Boeing 737-800 könnten eingesetzt werden.

Boeing 737-800 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Sollte bis Donnerstag keine Einigung zwischen der Gewerkschaft Vida und der Wirtschaftskammer in Sachen des neuen Lauda-Kollektivvertrags erreicht werden, so will Ryanair die Aufnahme von insgesamt 65 Destinationen im Eigenbetrieb verkünden. Ein Entwurf der Medienmitteilung wurde bereits den Sozialpartnern und Lauda-Mitarbeitern zugestellt. 

Die Strecke Warschau-Modlin ist nie als „Lauda“-Route geplant gewesen, sondern stets unter AL- bzw. FR-Flugnummern. Somit würde Ryanair am Donnerstag die Aufnahme von 64 zusätzlichen Strecken, die mit 18 Boeing 737-800 bedient werden sollen, verkünden. Davon wären drei Maschinen in Wien stationiert und die anderen 15 fliegen von anderen Bases im Rahmen ihrer Umläufe in die österreichische Bundeshauptstadt. 

Laut dem Entwurf der Medienmitteilung sollen Lauda-Tickets, die für die Monate Juli, August und September ausgestellt werden, auf die Ryanair-Flüge umgebucht werden. Es könnte zu Änderungen der Flugzeiten kommen. Der irische Lowcoster würde – so bei der Tochter Lauda keine Einigung in Sachen Kollektivvertrag – erzielt werden kann, ab Wien in 23 Länder fliegen. Bei Lauda würden die Mitarbeiter dann ihre Jobs verlieren.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David