Rhomberg-Charter: Anisec wich nach Bastia aus

Bustransfer nach Calvi wurde organisiert.

Airbus A321 (Foto: Jan Gruber).

Eigentlich fliegt die österreichische Fluggesellschaft Anisec jeweils an Sonntagen im Auftrag von Rhomberg Reisen von Wien und Salzburg nach Calvi auf Korsika. Hierfür wurde bislang die momentan einzige Maschine des Typs Airbus A320 eingesetzt. Diese ist jedoch seit Samstag im Rahmen eines bis Ende Oktober 2019 befristeten Wetlease-Auftrags für Tuifly Netherlands im Einsatz.

Aus diesem Grund setzte Anisec am Sonntag einen Airbus A321 auf den Korsika-Flügen ein und nutzte anstatt des Flughafens Calvi jenen in Bastia. Hintergrund ist auch, dass der zuerst genannte korsische Airport nicht für A321 geeignet ist. Anisec bestätigte gegenüber AviaitonNetOnline, dass man am Sonntag „aus operativen Gründen nach Bastia diverte musste.“ Weiters habe man für die Fluggäste einen kommenden Bustransfer organisiert.

Das Unternehmen erklärt weiters: „Die kommenden Flüge gehen wie geplant nach Calvi“. Dies ist auch ein Indiz dafür, dass die momentane EC-KDT (künftig: OE-LVS) in Kürze von Düsseldorf nach Wien überstellt wird. Dieser A320, der vormals für Vueling im Einsatz war, befindet sich derzeit bei Nayak in der Wartung.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann