Polen hebt 50-Prozent-Regelung auf

Ab dem 1. Juli können die Flugzeuge wieder vollständig gefüllt werden.

Boeing 737 (Foto: Andy Graf).

Polen wird mit Wirkung zum 1. Juli die eingeführte Auslastungsgrenze von 50 Prozent für alle Flüge wieder aufheben. Zuvor haben mehrere Fluggesellschaften und Flughäfen ihren Unmut über diese strenge Regelung geäußert. Dieses Vorhaben würde die gesamte Branche nur belasten, sieht nun auch die polnische Ministerin für Entwicklung.

Polen war das einzige Land der Europäischen Union, das die Flugzeugkapazität gesetzlich auf die Hälfte der Sitzplatzkapazität beschränkte. So wollte man dafür sorgen, dass sich die Passagiere auch an Bord an die Regeln des Social Distancing halten können. Keine der großen internationalen Fluggesellschaften oder öffentlichen Gesundheitsbehörden habe eine solche Maßnahme für nötig gehalten, wie ch-aviation.com berichtet.

Autor: Granit Pireci
Redakteur
Granit verstärkt seit März 2020 die AviationNetOnline-Redaktion und ist insbesondere auf die Luftfahrt in Südost-Europa spezialisiert.

    Special Visitors

    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David