Peoples: Platz Vier bei den Swiss-Travelawards

Carrier war erstmals nominiert.

E170 (Foto: Peoples).

Die österreichische Regionalfluggesellschaft Peoples belegte bei den Swiss-Travelawards in der Kategorie Kurz-/Mittelstrecke den vierten Platz. Der Carrier war heuer erstmals nominiert und schnitt besser ab als beispielsweise Austrian Airlines oder Turkish Airlines.

Die ersten Ränge nahmen Edelweiss und Helvetic ein. Insgesamt waren 21 Fluggesellschaften nominiert. „Wir freuen uns ganz besonders über unseren vierten Platz bei den Swiss Travel Awards. Wir sind stolz, dass wir mit unserem Angebot überzeugen können und es neben so renommierten Airlines auf den großartigen vierten Platz geschafft haben. Vielen Dank an alle, die für uns abgestimmt haben.“, so Thomas Krutzler, CEO Peoples Air Group. „Dieses Ergebnis wäre ohne unser hochmotiviertes Team nicht möglich gewesen. Jeden Tag sorgen unsere Mitarbeitenden mit grosser Leidenschaft und Engagement für das Wohlergehen unserer Gäste, sowohl in der Luft wie auch am Boden.“

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann