Peking-Daxing feierlich eröffnet

Zweiter Großflughafen für die chinesische Hauptstadt.

Rendering: Zaha Hadid Architects.

In Peking wurde mit dem Daxing Airport, der den 3-Letter-Code PKX trägt, ein zweiter Großflughafen in Betrieb genommen. Der Airport wurde durch Xi Jinping, Generalsekretär der kommunistischen Partei Chinas, feierlich eröffnet. In den nächsten Jahren soll Daxing weiter ausgebaut werden und eine Kapazität von rund 100 Millionen Passagiere erreichen.

Bereits für das Jahr 2021 rechnen die Betreiber mit rund 45 Millionen Fluggästen. Der Airport befindet sich rund 50 Kilometer südlich der chinesischen Hauptstadt und soll insbesondere den nördlich der Stadt gelegenen Flughafen Peking-Shoudu Guoji Jichang signifikant entlasten. Zahlreiche europäische Airlines kündigten bereits Verbindungen zum neuen Daxing-Airport an.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann