Paris: Qantas ordert 36 A321XLR

Point-to-Point-Netzwerk soll ausgebaut werden. 

A321XLR (Foto: Airbus).

Die australische Fluggesellschaft Qantas wird 36 Langstreckenflugzeug des Typs Airbus A321XLR erhalten. Der Carrier wandelte dazu 26 bestehende A320neo-Aufträge um und bestellte 10 zusätzliche Maschinen.

Mit dem Flugzeug kann die Qantas-Gruppe, zu der auch die Billigfluggesellschaft Jetstar gehört, ihr Netzwerk und ihre Flottenflexibilität verbessern, um Punkt-zu-Punkt-Märkte in Australien, Asien und im Südpazifik besser bedienen zu können.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann