ORF-Friedenslicht in Wien gelandet

Mit Austrian Airlines von Tel Aviv nach Wien geflogen. 

Foto: Austrian Airlines.

Auf Flug OS-858 brachte Austrian Airlines am Mittwochabend das ORF-Friedenslicht von Tel Aviv nach Wien. Die Airline unterstützt die Initiative bereits seit 33 Jahren. Begleitet wurde der wertvolle Transport diesmal von Friedenslichtkind Victoria Kampenhuber und dem Friedenslicht-Team von ORF Oberösterreich sowie dem Austrian Airlines Sicherheitsbeauftragten Wolfgang Kerndler. 

Das elfjährige Mädchen entzündete am Dienstag, 27. November, in der Geburtsgrotte in Bethlehem das ORF-Friedenslicht und brachte es mit Unterstützung von Austrian Airlines nach Österreich. Das kleine Licht aus Bethlehem leuchtet am Heiligen Abend in ganz Europa als Symbol des Weihnachtsfriedens.
 
Austrian Airlines transportiert das Friedenslicht weiter nach New York und Montreal, von wo aus das Friedenslicht in die USA, Kanada und Teile Südamerikas verteilt wird. Die Aktion ist 1986 auf Initiative des ORF-Landesstudios Oberösterreich entstanden und wird seit den Anfängen von Austrian Airlines unterstützt.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann