Österreich warnt vor Reisen nach NRW

Nach Corona-Cluster bei Tonnies wurde eine partielle Reisewarnung der Stufe 5 ausgesprochen.

Flagge von Nordrhein-Westfalen (Foto: Pixabay).

In der Folge dessen, dass unter den Beschäftigten des Fleischwarenfabrikanten Tönnies mehr als 1.500 positive Corona-Fälle festgestellt wurden und bereits zwei Landkreise den „Lock down“ verhängt haben, sprach Österreichs Außenministerium am Donnerstag eine partielle Reisewarnung der Stufe 5 für das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen aus.

Österreich warnt damit vor Reisen in die betroffene Region Deutschlands und fordert Österreicher, die sich dort aufhalten, zur Rückreise in ihr Heimatland auf. An den Einreisebestimmungen haben derweil weder die Republik Österreich noch die Bundesrepublik Deutschland Veränderungen vorgenommen. Auch wurde von österreichischer Seite bislang kein Landeverbot für Passagierflüge, die in Nordrhein-Westfalen starten, ausgesprochen. Die heimischen Behörden beobachten derzeit die Lage im Nachbarland.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David