Österreich: Öffnung zu (fast) allen Nachbarländern

Weiterhin Beschränkungen bei der Einreise aus Italien.

Foto: Pixabay

Österreich öffnet seine Grenzen: Wie Außenminister Alexander Schallenberg am Mittwoch erklärte, fallen die seit der COVID-19-Pandemie bestehenden Grenzbestimmungen bei der Einreise aus den meisten EU-Nachbarländern noch diese Woche weg. Wer also künftig aus Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein, der Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn nach Österreich einreist, kann dies genauso wie vor der Pandemie tun - also ohne verpflichtende Quarantäne oder Corona-Tests.

Einzige Ausnahme bleibt vorerst noch Italien. Nächste Woche soll allerdings erneut darüber beraten werden, ob die Einreisebeschränkungen auch für das südliche Nachbarland wegfallen. Nach Italien darf man aus EU-Ländern bereits seit dem heutigen Mittwoch wieder ohne Einschränkungen einreisen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David