Österreich: Ab Dienstag Landeverbot aus Frankreich, der Schweiz und Spanien

Insgesamt 11 Airlines und rund 20 Destinationen ab Wien betroffen.

Unter anderem ist Iberia von dem Landeverbot betroffen (Foto: Thomas Ramgraber).

Nachdem am Freitag die österreichische Bundesregierung aufgrund der Coronavirus-Pandemie angekündigt hat, aufgrund der hohen Zahl an COVID-19-Erkrankungen auch über Passagierflüge aus Frankreich, der Schweiz und Spanien ein Landeverbot auszusprechen, wurden nun das entsprechende Bundesgesetzblatt sowie die NOTAMs herausgegeben. Ab 17. März 2020 sind daher keine regulären Flüge aus den drei Ländern und Österreich erlaubt. Bereits jetzt gilt für China, Korea, den Iran und Italien ein Landeverbot.

Austrian Airlines hat ihre Flüge in die drei Länder bereits aus dem Flugplan genommen - gebuchte Passagiere werden verständigt bzw. können sich auf der Austrian-Website informieren oder sich an die Airline wenden. Die AUA steuert in Frankreich Paris, Lyon und Nizza, in der Schweiz Zürich, Genf und Basel sowie in Spanien Barcelona, Gran Canaria und Fuerteventura an.

Ab 17. März 2020 tritt das Landeverbot in Kraft.

Zwischen Österreich und den drei betroffenen Ländern sind allerdings noch eine Reihe weiterer Airlines unterwegs - gerade in Spanien und Frankreich sind Lauda und zu einem geringeren Teil Wizzair ab Wien sehr stark vertreten. Ansonsten betrifft das Landeverbot beispielsweise Air France, Iberia, Vueling, Swiss, EasyJet, Volotea und Eurowings. Peoples hat bereits angekündigt, die Strecke von Altenrhein nach Wien zu pausieren und kommt damit dem Landeverbot aus der Schweiz zuvor. Insgesamt wurden laut Plan ab Wien rund 20 Destinationen in den drei Ländern angesteuert.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann