Neue Dokumentation über Flughafen Berlin-Tegel

Gut 20-minütiges Video des Landesdenkmalamts.

(Foto: www.AirTeamImages.com)

Das Landesdenkmalamt Berlin hat eine neue Dokumentation über den Flughafen Tegel veröffentlicht. Das gut 20-minütige Video ist kostenlos auf YouTube abrufbar. Tegel wurde am 1. November 1974 ans Netz angeschlossen und soll am 8. November dieses Jahres vom Netz gehen und nur noch als Back-Up für den dann geöffneten neuen Hauptstadtflughafen BER dienen.

Tegel sollte damals "Flughafen der Zukunft" sein, weil jedes Gate eigene Check-In-Schalter und einen eigenen Sicherheitsbereich hat – damit es schnell geht. 2019 wurden der Flughafen und die gesamte Anlage unter Denkmalschutz gestellt.  

In der Dokumentation blickt Dr. Christoph Rauhut vom Landesdenkmalamt einen Blick zurück auf die Geschichte des City-Airports und geht der Frage nach, wie die Nachnutzung des Areals aussehen wird. Der Berliner Senat will über die Tegel Projekt GmbH das Gebiet erwerben und dort einen Wissenschaftspark und Wohnungen bauen.

Autor: Carlo Sporkmann
Redakteur
Carlo Sporkmann ist seit April 2019 als freier Autor für AviationNetOnline tätig. Der studierte Journalist berichtet hauptsächlichh über den deutschen Luftverkehrsmarkt.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin