Montenegro Airlines schreibt E195-Leasing aus

Auch für das Nachfolgemodell E2 werden Angebote angenommen.

Embraer 195 (Foto: Manfred Saitz).

Die Fluggesellschaft Montenegro Airlines schrieb nun offiziell die Beschaffung eines Embraer 195 aus. Der Carrier ersucht um Übermittlung von Leasingangeboten bis zum 22. November 2019. Das Flugzeug soll dann im April 2020 übergeben werden.

Bemerkenswert an der Ausschreibung ist, dass Montenegro explizit um Offerte für Embraer 195 und das Nachfolgemodell E195-E2 ersucht. Geplant ist, dass die Maschinen mit 116 Sitzplätzen bestuhlt werden. Im Gegenzug sollen die in die Jahre gekommenen Fokker 100 schrittweise ausgeflottet und verkauft werden.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann