Memmingen mit neuer Warn-App

ICAO-Übung bereits absolviert.

(Foto: Flughafen Memmingen)

Der Flughafen Memmingen hat eine neue Warn-App an den Start gebracht: EVALARM. "Mittels dieser Software werden dabei vorher festgelegte Verantwortliche und Mitarbeiter umgehend informiert sowie Signale aus Gebäudeleittechnik, Brandmeldeanlagen, Alarmanlagen, IOT-Sensoren und von Robotern verarbeitet", heißt es in einer Mitteilung anlässlich eines ersten Tests mit der App. 

Die Übung hatte die regelmäßig erforderlichen Notfallübungen der ICAO zum Hintergrund. "Die App hat ihre Feuerprobe bestanden", resümiert Airport-Chef Ralf Schmid. "Wir konnten alle im Notfallplan vorgesehenen Schritte mit ihr abarbeiten." Und das ortsunabhängig, was in diesen Zeiten einen großen Vorteil bedeute, so der Flughafen. Verbesserungspotential bestehe bei weiteren Digitalisierungsschritten und der Automatisierung von Prozessen. 

Autor: Carlo Sporkmann
Redakteur
Carlo Sporkmann ist seit April 2019 als freier Autor für AviationNetOnline tätig. Der studierte Journalist berichtet hauptsächlichh über den deutschen Luftverkehrsmarkt.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin