Air One baut Russland-Strecken aus

Foto: www.AirTeamImages.com

Die Billigfluggesellschaft der Alitalia baut im Sommerflugplan 2013 das Verbindungsangebot nach Russland stark aus. So soll künftig von Pisa, Catania, Malpensa und Venedig aus nach Moskau Sheremetyevo geflogen werden. Die Frequenzen werden ein bis zwei mal pro Woche angeboten.

Neu sind auch Flüge von Malpensa, Pisa und Catania nach St. Petersburg, die ergänzend zur bereits bestehenden Anbindung ab Venedig ein mal pro Woche angeboten werden.  Ab Cantania wird man darüberhinaus einen Umlauf in der Woche nach Rostov fliegen und von Venedig aus bietet man ebenfalls eine Frequenz pro Woche in die Heimatstadt des russischen Flugzeugbauers Tupolew (Samara) an.

Als Fluggerät sollen auf allen Strecken Airbus A320 zum Einsatz kommen. Manche Strecken wurden zuletzt von der im Vorjahr in die Insolvenz geflogenen Windjet angeboten.

 

Autor: Jan Gruber

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren