Lufthansa verdoppelt Graz-Frankfurt-Flüge

Künftig ist die steirische Hauptstadt im doppelten Tagesrand ans Lufthansa-Drehkreuz angebunden.

Tower des Grazer Flughafens (Foto: Martin Metzenbauer).

Analog zu Salzburg verdoppelt Lufthansa ab 15. November 2020 auch das Angebot auf der Strecke von Graz nach Frankfurt: Statt wie bisher einmal pro Tag startet künftig zweimal täglich ein Lufthansa-Flug - und zwar im doppelten Tagesrand.

Nach derzeitigem Stand sieht der Flugplan so aus:

  • LH1261 GRZ-FRA 10:15-11:35 1234567
  • LH1265 GRZ-FRA 18:40-20:00 1234567
  • LH1260 FRA-GRZ 08:25-09:40 1234567
  • LH1264 FRA-GRZ 16:50-18:05 1234567

Die zusätzlichen Frankfurt-Rotationen, die laut Plan vorerst mit CRJ900 und Embraer 190 von Lufthansa Cityline bedient werden, fügen sich in das langsam wieder anwachsende Flugprogramm ab Graz ein: So sind seit 5. Oktober 2020 Düsseldorf und Stuttgart mit Austrian Airlines und je fünf wöchentlichen Flügen im Programm. Ab 25. Oktober 2020 startet KLM ebenfalls fünfmal pro Woche nach Amsterdam. Außerdem fliegt Austrian Airlines zwei- bis dreimal täglich zwischen Graz und Wien.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin