Lufthansa-Cargo-Chef wird neuer BDL-Präsident

Peter Gerber übernimmt ehrenamtlichen Posten.

(Foto: Lufthansa AG)

Lufthansa-Cargo-Cmhef Peter Gerber ist ab der kommenden Woche (1. Juni) neuer ehrenamtlicher Präsident des BDL (Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft). Seine Amtszeit dauert laut Mitteilung zwei Jahre. Gerber folgt auf DFS-Chef Klaus-Dieter Scheuerle. Dieser bleibt weiter Mitglied im BDL-Präsidium.

Scheuerle war in seiner Amtszeit vor allem darum bemüht, den Chaos-Sommer 2018 mit seinen unzähligen Verspätungen in den Griff zu bekommen. Dafür schuf er Dialogformate für Branche und Politik. Sein Nachfolger sieht als wichtigste Aufgaben für die folgenden Monate "den Erhalt der wirtschaftlichen Basis für ein leistungsstarkes und wettbewerbsfähiges Luftverkehrsangebot und die gesundheitlich verlässliche Aufhebung bestehender Reisebeschränkungen".

Ein aktuelles Interview mit Peter Gerber lesen Sie hier.

Autor: Carlo Sporkmann
Redakteur
Carlo Sporkmann ist seit April 2019 als Autor für AviationNetOnline tätig. Der studierte Journalist berichtet für AviationNetOnline über den deutschen Luftverkehrsmarkt.

    Special Visitors

    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David