LSG vor Verkauf

DO&CO soll zu den Interessenten gehören.

Symbolfoto: Lufthansa

Lufthansa will sich von ihrer Cateringtochter LSG SkyChefs trennen. Wie Reuters und andere Medien berichten, wurde ein formaler Verkaufsprozess begonnen. Zu den Interessenten sollen die bisherigen Konkurrenten DO&CO aus Österreich sowie GateGourmet aus der Schweiz gehören.

LSG gehört zu den größten Cateringunternehmen der Welt und ist an 205 Flughäfen weltweit für mehr als 300 Fluggesellschaften tätig. Das in Neu-Isenburg bei Frankfurt beheimatete Unternehmen hat im Vorjahr 3,2 Milliarden Euro umgesetzt, das Adjusted EBIT betrug 115 Millionen Euro (EBIT Marge 3,6 Prozent). Rund 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weltweit für LSG tätig.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann