LGW fliegt für Berliner Fußballer

Strategische Partnerschaft mit 1. FC Union Berlin abgeschlossen.

DHC Dash 8-400 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die Luftfahrtgesellschaft Walter führte am Wochenende Charterflüge im Auftrag des 1. FC Union Berlin mit der D-ABQK (DHC Dash 8-400) durch. Die Maschine flog unter HE-Flugnummer von Berlin-Schönefeld nach München und anschließend weiter nach Basel. In der kommenden Woche soll der Carrier das Fußball-Bundesligateam zum Auswärtsspiel zum SC Freiburg fliegen. Der Verein und die Zeitfracht-Gruppe schlossen eine strategische Partnerschaft ab.

„Als Berliner Traditionsunternehmen freuen wir uns, das erfolgreiche Team von Union Berlin als Kooperationspartner in der laufenden Bundesliga-Saison unterstützen zu dürfen.“ German Airways fliegt für diverse Fußball-Bundesligisten. Auch der VfL Wolfsburg, Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt vertrauen auf die Dienste der Fluggesellschaft“, erklärt Elisabeth Jesse, Chief Commercial Officer der Zeitfracht-Gruppe.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann