Lauda übernimmt A320 Nummer 24

Mit 7,91 Jahren ist es die derzeit jüngste Maschine der Flotte.

Foto: Jan Gruber.

Die österreichische Fluggesellschaft Lauda übernahm am Freitag mit der OE-LMI (MSN: 5081) den vierundzwanzigsten Airbus A320. Die Maschine wird von GECAS geleast und ist 7,91 Jahre alt. Es handelt sich gleichzeitig auch um den momentan jüngsten Airbus A320, der in der Flotte der Ryanair-Tochter aktiv ist.

Laut Geschäftsführer Andreas Gruber wird die OE-LMI ab kommender Woche kommerziell eingesetzt. Weiters wird man noch im Feber 2020 einen weiteren Airbus A320 übernehmen, so dass die Flotte auf 25 Einheiten angewachsen ist. In Wien werden im Sommer 2020 insgesamt 16 Airbus A320 sowie drei Boeing 737-800, die von Konzernmutter Ryanair für Lauda betrieben werden, stationiert. Temporär wird im März 2020 eine weitere Boeing 737-800 ab Wien eingesetzt werden. Lauda wird im Gegenzug im Sommer 2020 unter anderem ab Palma de Mallorca und Zadar auch Wetlease-Dienstleistungen für den irischen Billigflieger durchführen. Die nunmehrige OE-LMI wurde im Feber 2012 vom Leasingunternehmen GECAS übernommen und an Philippine Airlines verleast. Derzeit finden technische Abnahmen statt.

Im Sommerflugplan 2020 wird der österreichische Carrier insgesamt fünf Stützpunkte unterhalten. Diese befinden sich in Wien, Düsseldorf, Stuttgart, Palma de Mallorca und Zadar. Ab Wien, Düsseldorf und Stuttgart fliegt man nahezu ausschließlich eigene Linienstrecken. Von Palma und Zadar aus bedient man neben dem eigenen Programm auch zahlreiche Routen im Auftrag der Konzernmutter Ryanair.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann