Lauda pausiert zahlreiche Italien-Strecken

Ab Wien, Düsseldorf und Stuttgart.

Airbus A320 (Foto: Thomas Ramgraber).

Die österreichische Fluggesellschaft Lauda reduziert aufgrund der zurückhaltenden Nachfrage, teilweise aber auch aufgrund behördlicher Flugverbote, das Angebot im Italienverkehr stark. Ab den Bases Wien, Düsseldorf und Stuttgart werden mehrere Destinationen bis Anfang Mai 2020 ausgesetzt. Teilweise werden auch Neuaufnahmen um zumindest vier Wochen nach hinten verschoben. Strecken wie Wien-Malpensa hingegen sind weiterhin ab Ende März 2020 im Verkauf.

Ab der Basis Stuttgart werden die Destinationen Neapel, Bologna, Venedig und Bergamo im Zeitraum von 17. März bis 1. Mai 2020 ausgesetzt. Palermo wird nun erst am 4. Mai 2020 aufgenommen. Bergamo und Neapel werden ab Düsseldorf bis 2. Mai 2020 nicht angeflogen. Das Ziel Palermo soll am 1. April 2020 gestartet werden.

Ab der Homebase Wien ist diese italienische Stadt vorerst bis 8. April 2020 gestrichen. Malpensa hingegen ist ab 29. März 2020 buchbar. Bologna wird bis vorerst 31. März 2020 ausgesetzt. Das Ziel Perugia wird nun erst am 2. Mai 2020 aufgenommen. Rimini, das sowohl von Lauda als auch von Konzernschwester Malta Air angeboten wird, soll am 3. April 2020 erstmals angeflogen werden.

 

 

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann