Lauda in Wien: Mehr Flugzeuge, mehr Ziele

Im kommenden Sommerflugplan 2020 will die Ryanair-Tochter mit 16 Maschinen zu 67 Destinationen abheben.
Letztes Update am 27.09.2019 um 05:56 Uhr (Hervorhebung der 17 neuen Destinationen).

Airbus A320 von Lauda (Foto: Thomas Ramgraber).

Lauda wird im kommenden Sommerflugplan an der Homebase Wien abermals stark expandieren: Insgesamt 17 neue Destinationen sind geplant - insgesamt werden dann bereits 67 Ziele ab der österreichischen Hauptstadt bedient. Außerdem sollen gegenüber dem aktuellen Winterflugplan vier weitere Maschinen an der Basis Wien betrieben werden - 16 Flugzeuge werden dann in Schwechat stationiert sein. Laut aktuellen Planungen sollen dies vier Boeing 737 sein.

Mindestens einmal täglich werden künftig Palma, Dublin, Rom, Barcelona, London, Stuttgart, Mailand-Malpensa*, Bukarest, Helsinki*, Tel Aviv, Lissabon, Madrid, Athen, Bergamo und Kopenhagen bedient. Drei- bis sechsmal pro Woche geht es nach Kiew, Brüssel, Malaga, Bologna, Sofia, Brindisi*, Ibiza, Riga, Thessaloniki, Eindhoven, Münster, Valencia, Oslo, Paris, Stockholm, Porto, Chania, Larnaka, Liverpool, Alicante, Vilnius, Faro, Göteborg, Korfu, Bordeaux, Catania*, Edinburgh, Kos, Marseille, Heraklion, Birmingham, Malta*, Tallinn*, Palermo* und Rhodos. Je zweimal wöchentlich fliegt Lauda von Wien aus nach Alghero*, Burgas*, Banja Luka*, Billund, Bristol*, Mykonos, Santorin, Lappeenranta*, Dubrovnik*, Kefalonia*, Sevilla, Skiathos*, Lamezia*, Marrakrsch, Zakynthos und Santander*. Nach Kalamata hebt die Airline einmal pro Woche ab (* neu ab Sommer 2020).

Im kommenden dritten Betriebsjahr möchte Lauda in Wien bereits neun Millionen Passagiere abfertigen. Durch die Expansion rechnet man mit rund 500 zusätzlichen Arbeitsplätzen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM
    Jet2.com / G-JZHL

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann