Lauda Europe teilt das Management mit Malta Air

Laudamotion-Geschäftsführer Andreas Gruber scheint nicht im maltesischen Firmenbuchauszug auf.

Airbus A320 (Foto: Thomas Ramgraber).

Zwischenzeitlich machte die maltesische MFSA im Malta Business Register (Firmenbuch) die Nachfolgegesellschaft der österreichischen Laudamotion GmbH ersichtlich. Die Lauda Europe Ltd. residiert nicht nur in den gleichen Räumlichkeiten wie die Konzernschwester Malta Air Ltd., sondern teilt sich mit dieser auch einige Manager. Laudamotion-Geschäftsführer Andreas Gruber scheint bei Lauda Europe Ltd. hingegen nicht auf.

Das maltesische Unternehmen wird von David O’Brien, Richard Higgins, Angelo Buhagiar und Neil Sorahan gehleitet. Buhagiar und Sorahan finden sich auch im Firmenbuchauszug von Malta Air in der Funktion als Geschäftsführer. 

Eigentümer der Lauda Europe Ltd. mit Sitz in Birkirkara ist die Gulliver Holding Ltd. Diese befindet sich vollständig im Eigentum von Ryanair Holdings PLC und wird von Angelo Buhagiar und Neil Sorahan geleitet. Ebenso ist die Gulliver Holding Ltd an Malta Air beteiligt. 

Lauda Europe Ltd. wurde am 14. Jänner 2019 als so genannte Vorratsgesellschaft gegründet und ab 21. Mai 2020 sind Aktivitäten einer Übernahme durch Ryanair Group im MBR ersichtlich. Die Namensänderung wurde am 30. Juli 2020 bei der MFSA beantragt. Dies ist insofern bemerkenswert, da im Mai 2020 die Mitarbeiter der Laudamotion GmbH durch zwei Demonstrationen Druck für den Abschluss des neuen Kollektivvertrags ausgeübt haben. Zu diesem Zeitpunkt waren die Schließung der österreichischen Firma und die Ausflaggung nach Malta also bereits beschlossene Sache.

Autor: Jan Gruber

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren