Lauda: Crewlink Österreich residiert in "virtuellem Büro"

Offizieller Sitz der Zweigniederlassung beherbergt Anbieter von Briefkastenadressen.

Foto: Jan Gruber.

Das Personalleasingunternehmen von Ryanair, Crewlink Ireland Limited, hat seit Mitte November eine im österreichischen Firmenbuch eingetragene Zweigniederlassung. Der im Firmenbuch hinterlegte Sitz der Niederlassung wirkt auf den ersten Blick äußerst prominent: „Löwelstraße 12/36-37, 1010 Wien“, residieren doch in diesem Gebäude gar Klubs von im Nationalrat vertretenen Parteien.

Ein genauer Blick zeigt allerdings, dass sich im Top 36-37 mit „CloudOffice+ Co-Working GmbH“ ein Anbieter von so genannten „virtuellen Büros“ befindet. Für kleine Startups sind derartige Angebote durchaus von Vorteil und stellen eine attraktive Alternative zur heimischen Garage dar, doch für einen Personaldienstleister, der europaweit tausende Mitarbeiter beschäftigt, erscheint es zumindest fragwürdig warum man sich einem „virtuellen Büro“, im Volksmund auch „Briefkastenadresse“ bedienen muss. Dieses hätte man alternativ auch ohne die beschriebene schiefe Optik in den Räumlichkeiten des einzigen Kunden in Österreich, Lauda, einrichten können.

Laut Pflichtveröffentlichung im Amtsblatt der Wiener Zeitung ist Crewlink Ireland Limited als „Private Company Limited by Shares“ nach irischem Recht konstituiert. Das Unternehmen verfügt über 1.000.000 Euro Stammkapital. Die Firmenleitung besteht aus Judy Judith Byrne und Frank Whelan. Eine eigene Niederlassungsleitung für die österreichische Zweigniederlassung wurde nicht berufen. Es ist auch nicht anzunehmen, dass an der Anschrift des Anbieters von „virtuellen Büros“ tatsächlich Crewlink-Verantwortliche täglich während der üblichen Arbeitszeiten tätig sein werden.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann